Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Wir alle haben einen oder mehrere Versicherungsverträge abgeschlossen. Versichert sind dabei jeweils ganz unterschiedliche Risiken. Oft werden jahrelang Beiträge für diese Verträge an die Versicherungsgesellschaften gezahlt. Man fühlt sich gut versichert. Ereignet sich dann Schaden, kommt es vor, dass der Versicherer den Eintritt in die angenommene vertraglich vorgesehene Leistung verweigert. Manchmal zu recht, manchmal zu unrecht. Versicherungsverträge sind auch Verträge des „Kleingedruckten“. Die allgemeinen und besonderen Versicherungsbedingungen zu verstehen, ist nicht immer leicht. Zudem werden sie häufig angepasst und geändert. Anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn ein Versicherer die Leistung verweigert, kann deshalb sinnvoll sein.